Herbstteil mit 3/4 Arm

Allerdings nicht für mich, sondern meine Mutti, die sich den Sommersweat selbst ausgesucht hat und der auch wunderbar in ihren Kleiderschrank passt. Gewünscht hat sie sich ein weniger tailliertes, bürotaugliches Oberteil mit 3/4 Arm.



Gut, dass das Muster sich dreht, denn ich hatte nur einen Meter Stoff bestellt und musste diesen sehr gut ausnutzen, um alle Schnittteile zu erhalten.


Unsicher war ich beim Halsabschluss, im Stoffladen habe ich dann von der Existenz von Falzgummis erfahren ;). Das erste Mal, dass ich so einen Falzgummi genutzt habe und das ist ein wirklich simpler, aber hübscher und glänzender Abschluss. Mit dem habe ich dann auch die Arme gesäumt. Ich finde, durch den Glanz wirkt das Oberteil irgendwie wertiger und die Ärmel werden noch etwas gerafft.


(Werbung durch Markennennung)
Schnitt: also Liv von Pattydoo war die Vorlage, aber ich habe von der Brust zur Hüfte gerade zugeschnitten und nicht tailliert....und die Ärmel pi mal Daumen lang gemacht.
Stoff: 1m Sommersweat von Dresowka

Das mit dem Fotografieren und Bearbeiten der Bilder muss ich immer noch üben....

Danke Mutti, dass du für die Fotos zur Verfügung standest!

Verlinkt bei: SewLaLa, DDD

Kommentare

  1. Super Shirt. Und deine Mama schaut so lieb😊

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir auch sehr gut! Bei uns sind diese Woche die Temperaturen ganz schön gepurzelt, da sollte man sich wirklich wieder um ein paar langärmelige Teile umsehen ;)

    Lg Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Karin. Ich hab mir selbst auch schon was Langärmeliges zugelegt. Viele Grüße, Ina

      Löschen

Kommentar veröffentlichen